Mit Seiten für die ganze Familie

Journalseiten für die ganze Familie:
Rat in Glaubens- und Lebensfragen

Man ist nie zu alt für eine regelmäßige Lektüre der Bistumszeitung Münster – aber auch nie zu jung. Denn seit der Jahrtausendwende ergänzt das FamilienJournal die Wochenzeitung Kirche+Leben – einzigartig unter den deutschen Bistumszeitungen. Weit früher als die Politiker die Familie entdeckt haben, wurde sie im FamilienJournal bereits groß geschrieben.

Und dieses "groß" meint die Redaktion buchstäblich: Zu unseren Familien gehören auch die Großeltern, wir zeigen auch das Glück der vielen Geschwister.

Vor allem aber macht das FamilienJournal Mut zur Partnerschaft. Es stärkt das Ja zum Kind. Es berät bei der Glaubensweitergabe. Es gibt Empfehlungen für gute Sendungen im Fernsehen und im Radio. Es hilft, das Kirchenjahr mit seinen schönen Festen unvergesslich zu gestalten. Es weiß Rat in Erziehungs- und Lebensfragen. Und auch das Freizeitvergnügen kommt nicht zu kurz, etwa beim Lösen kniffliger Rätsel.

Und natürlich weiß sich das Journal auch seinem Titel verpflichtet, indem es alle diese Angebote optisch ansprechend und lesefreundlich aufbereitet präsentiert. Kirche+Leben insgesamt verspricht Lesegewinn, beim FamilienJournal mit einer Extra-Portion Lesevergnügen.